Nikolaikirche mit Pilgerzentrum und Diakonissenhaus

Die dreischiffige Basilika St. Nikolai war einst für das Benediktinerinnenkloster (das bis zur Reformation bestand) Pfarrkirche und Gotteshaus. Um 1180 errichtet, gilt die Kirche als das zuletzt entstandene romanische Bauwerk Thüringens. Kunstvolle Steinmetzarbeiten, die in Eisenach in vergleichbarer Form sonst nur auf der Wartburg anzutreffen sind, sind an den Säulen im Kircheninneren zu entdecken.
Direkt neben der Nikolaikirche ist das einzige der ehemals fünf Stadttore erhalten geblieben, das Nikolaitor aus dem 12.Jahrhundert. Martin Luther betrat an dieser Stelle 1498 die Stadt und bat bei Verwandten  - dem Küsterehepaar der Nikolaikirche - um Quartier. Die Verwandten konnten ihn nicht aufnehmen, so verdiente er sich seinen Lebensunterhalt zunächst als Kurrendesänger und fand dann ein zu Hause bei der Familie Cotta.

Direkt neben der Nikolaikirche befindet sich das Diakonissen-Mutterhaus mit dem Nikolaizentrum. Das Nikolaizentrum lädt zu Pilgerwanderungen und spirituellen Kirchenführungen (in der Nikolaikirche) ein. Als Pilgerstation auf dem Ökumenischen Pilgerweg nach Santiago de Compostella, dem Elisabeth-Weg von Eisenach nach Marburg und dem den Lutherweg bietet das Diakonissen-Mutterhaus Anfangs- oder Schlussandachten, Segen und Übernachtungen für Pilger an.

Andachten und geistliche Besinnung im Diakonissenhaus:

Mo- Fr. Morgenandacht: 8 Uhr
Mittagsgebet: 12.15 Uhr
Lobpreisstunde: Fr. 18.30 Uhr
Wochenschlussandacht: Sa. 18.30 Uhr

Sprituelle Kirchenführungen in der Nikolaikirche

Die Nikolaikirche als der einzig erhaltene romanische Kirchenbau aus dem 12. Jahrhundert hat eine wechselvolle bauliche und geistliche Geschichte hinter sich. Der Wechsel der Zeiten, die Veränderung von Einsichten und von Glauben, von Gemeinde- und Glaubensleben sind noch heute in diesem Gotteshaus gut nachvollziehbar.
Buchbar Ab April 2012 über das Nikolaizentrum/Diakonissenhaus.

Geistliche Begleitung

Gern entsenden wir Sie und Ihre Gruppe am Beginn Ihrer Wanderung mit einem geistlichen Impuls auf den Weg oder beschließen gemeinsam mit Ihnen das Weg-Ende auf diese Weise.



Kontakt zum Diakonissenhaus:
Ev.-Luth. Diakonissenhaus-Stiftung Eisenach
Karlsplatz 27/31
99817 Eisenach
Tel.: 03691/260230 oder 260239

Oberin
Pastorin Gabriele Phieler

Öffnungszeiten der Nikolaikirche:
Mai-Okt. 10-12 u. 15-17 Uhr
Nov-April nach Voranmeldung